um.uns.herum.

Leben heißt, auch mal nach Rechts und Links zu schauen!

uuuuuuuuupdaaaaaaaateeeeeeeeee

leave a comment »

So, ich lebe noch. Keine Sorge. Hier war es in letzter Zeit ja etwas äh gähn, um es mal so auszudrücken.

Die EM ist ja nun vorbei und auch sonst läuft es inzwischen ganz flüssig, jobtechnisch! Daher, ich gelobe Besserung und werde euch wieder häufiger mit meinen geistigen Ergüssen und kleinen gehäßigen Beiträgen die Zeit rauben.

Written by Roy

Juni 30, 2008 at 6:03 pm

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Heute mal ein bissel obszön…..

with one comment

Written by Roy

Juni 28, 2008 at 5:40 pm

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Redbull XFighters liefern sich ein Kopf an Kopf Rennen mit Redtube, als Suchbegriff jedenfalls

with one comment

Bei WordPress gibt ja so ein Tool, dass man sehen kann durch welche Suchbegriffe die User zu einem gelangten. Hier mal nen Screenshot der gestrigen Suchanfragen, die zu umunsrum.wordpress.com führten.

Und was lernen wir daraus?

Männer sind immer noch die häufigsten Nutzer des Internets? Oder zumindest der beiden Suchbegriffe 😉

Written by Roy

Juni 18, 2008 at 1:03 pm

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Tagged with ,

Immer diese Gewaltverherrlichung….

leave a comment »

Written by Roy

Juni 18, 2008 at 12:55 pm

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Tagged with ,

Hessen gefangen in den Krallen von Fies und Doof

with 3 comments

Reichlich desillusioniert über den erstaunlichen Mangel an Soft- und Hardskills schaut man als Demokrat zum wiederholten Mal nach Hessen.

Auf der einen Seite Frau Ypsilanti, Beerdigungsunternehmerin einer einst stolzen Sozialdemokratie, die eiligen Schrittes von einem Fettnäpfchen zum Nächsten eilt. Auf der anderen Seite der kommissarische Koch, intelligentes Ekelpaket und Wahlurnen Rechtspopulist.

Frau Ypsilanti samt ihrer rot-rot-grünen Truppe ist leider Aufgrund mangelnder juristischer und technischer Vorbildung nicht in der Lage ohne Staatssekretäre samt anhängenden Ministerien entweder ein Gesetz sauber zu formulieren oder zu kopieren.

Dirty Koch in Personalunion Christ und Demokrat, sieht den Fehler, schweigt aber aus gelernter politischer Nächstenliebe vor und während der Abstimmung um die Schwäche des Gegners am effektvollsten auszunutzen.

Nun treffen sich die Parlamentarier in der Sommerpause (die Flüge werden ja wohl bezahlt) um das Gesetz zum zweiten Mal zu verabschieden, ich frage mich wieviel Fies und Doof so eine Demokratie aushält.

Written by Sascha Schubert

Juni 6, 2008 at 10:22 pm

Veröffentlicht in Politics

Tagged with ,

Wenn es mal nicht so gut im Büro läuft…

with one comment

Warum hilft denn da auch keiner, wem auch immer. Via dasistdasen

Office Worker Goes Absolutely Insane – Watch more free videos

Irgendwie funktioniert das embedding mit WordPress gerade nicht, müsst ihr halt auf den link klicken.

Written by Roy

Juni 6, 2008 at 1:57 pm

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Tagged with ,

Twidox, Techcrunch Meetup Berlin 11. Juni

leave a comment »

Ich stolperte heute über das Techcrunch Meetup am 11. Juni in Berlin. Ganz exklusiv konnte man sich hierfür bei Twidox anmelden. Lief auch alles glatt, habe eine Einladung erhalten und werde mich in den Räumen von Imedo nächsten Mittwoch Abend herumtreiben.

„Auf Twidox können Privatpersonen, Universitäten und Nichtregierungsorganisationen Dokumente, Videos oder Podcasts hochladen und kategorisieren. Die Plattform-Gründer Nicholas und Daniel MacGowan von Holstein und Jan Deppe wollen damit eine große Online-Bibliothek von Recherchedokumenten schaffen. User können dort Dateien kostenlos herunterladen und in eigene Arbeiten einbinden.“

So jedenfalls in einem Artikel des Hamburger Abendblattes zu lesen.

Hört sich sehr interessant an. Ich bin gespannt welcher Art und Relevanz die Dokumente sein werden. Die erste Kooperation ist ja, wie im Artikel zu lesen, schon unter Dach und Fach.

Was jedoch wirklich spannend sein wird ist wie die genannten Dokumente kategorisiert werden sollen. Das Suchen und Finden wird die größte Challenge sein. Der eine oder andere wird in diesem Satz schon mehr lesen können, daher sage ich es etwas offener. Wir arbeiten daran wesentliche bessere Suchergebnisse zu liefern als bestehende Suchmaschinen, auch als die, die Jenseits des großen Teichs ihr Geld zählen.

Twidox beobachten wir weiter. Berührungsstellen werden sich zeigen…

Written by Roy

Juni 4, 2008 at 7:31 pm

Besucherverhältnis bei Pornoartikeln

with 5 comments

Zu Beginn dieses Blogs hatte ich schon einmal auf die starke Frequenz von Roberts Blog hinsichtlich eines Artikels über die Pornoklone geschrieben.

Ich stellte die These auf, dass die einschlägigen Stichworte der Anbieter zu einer erhöhten Besucherzahl führen. Genau das ist nun auch bei mir passiert. Dieser besagte erster Artikel macht noch heute mehr als 50% meiner Besucher aus. Im übrigen weniger über die Suche in Suchmaschinen sondern vielmehr über das Dashbord von WordPress.

Wer also als Blogbetreiber nur auf die Sabberer mit den schmutzigen Griffeln aus ist, sollte sich besonders an zwei Worte in den Tags zum Artikel halten. Pornotube und Redtube. Diese zwei Suchwörter rennen mir jeden Tag die Bude ein. Da wir ja hier keine Linksäule sind lasse ich heute die Tags mal geflissentlich weg, hehe….

Written by Roy

Juni 3, 2008 at 5:14 pm

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Einfach geil

leave a comment »

Written by Roy

Juni 3, 2008 at 1:15 am

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Nachkauf Depression made by o2 & Sony

leave a comment »

Habe mir letzte Woche ein neues Handy (Sony Ericson K 850i) bei O2 via Vertragsverlängerung gekauft.
Beide Konzerne bemühen sich nun aufrichtig mich in eine Nachkauf Depression zu schmeißen.

Am besten fang ich mal vorne an:
Das Handy kam schnell und Ausnahmsweise war ich auch mal zur gleichen Zeit wie der Paketbote zu Hause. Dann wollte ich die neue SIM Karte (UMTS) registrieren, als Online Kunde natürlich Online. Nach ungefähr 11 Clicks erhielt ich dann eine Störungsmeldung und den Hinweis die kostenlose 1414 bei O2 anzurufen, was ich dann auch leider tat. Auf der anderen Seite ein Hotlinedame die wohl extrem schlecht geschlafen hat (drei Tage?)

Sie wies mich auf eine kostenpflichtige Nummer hin, die ich als Online Kunde zu wählen hätte, mein Hinweis, dass der Online Bereich nicht geht und das ich ja deshalb bei ihr gelandet bin hat sie nicht gehört, da sie einfach aufgelegt hat…..ich war erregt!!

Irgendwann ging die neue Karte und ich machte mich daran die umfangreiche Software zu installieren, nach ungefähr einer Stunde war ich damit durch nun sollte ich mich nur noch registrieren.

Eigentlich ja kein Problem.. aber warum muss ich mich bei einer Tochter der Sony USA registrieren um im schönen Deutschland die vollen Funktionen meines Telefons nutzen zu können.

Da wird man komplett in Deutsch durch ein Menü navigiert und alle Fragen sind in Deutsch, die einzigen zwei Sachen in Englisch sind die Nutzungsbestimmungen und der Speicherort meiner Daten, natürlich mit den Datenschutzbestimmungen made in USA (haben die da überhaupt welche?)

Written by Sascha Schubert

Mai 31, 2008 at 1:26 pm

Veröffentlicht in Nicht kategorisiert